Teil 1. "Insekten Namen.de" ist ein interaktives Projekt mit Gastfotografen, mit Mitglieder Natur- und Diskussionsforum, Unterhaltung, Blogs und Suchfunktion (auch für Gäste) Es ist nichtverkäuflich und nicht gewerblich Teil 2 "Zur Foto-Community" ist für alle nach der Anmeldung zugänglich. Sie können Fotos hochladen und Kommentieren sie werden durch den Admin freigeschaltet  Vor Neuanmeldungen lesen Sie unbedingt die "Info Seite" Auch wenn durch das Überangebot im Natz die mitwirkenden Stammfotografen in allen Foren verstreut dem Hobby nachgehen, hier geht es weiter. Neue Mitwirkende sind Willkommen.
Laufschrift & AnimationDanke für deinen Besuch+++++Lese auch aktuelle Informationen und Presse Berichte+++ Animation & Laufschrift

#11

RE: RE:Noch ein Hobby : Museums-Eisenbahn-Betriebswerk

in Hobby's allgemein (Nach Themen) 30.11.2020 16:50
von Admin Manne • Administrator | 681 Beiträge | 7332 Punkte

Danke Herbert. Du machst dir viel Mühe, uns deine Prachtstücke zu zeigen. Sowas sehen wir nur, wenn wir zu einer Ausstellung gehen. Die waren bislang immer in Lichtenberg/Bahnhof.
Alle Achtung was Du aufbaust. Wann machst du öffentliche Begehungen gegen Eintritt? Wird bestimmt vom Bürgermeister gefördert. Ist ja ein touristisches Ziel. Für Werbung geeignet.
LG und eine tolle Woche, mit gutem Gelingen


Wir brauchen die Natur, die Natur braucht uns nicht,

Fotopitti
findet es sehr Interessant
nach oben springen

#12

RE: RE:Noch ein Hobby : Museums-Eisenbahn-Betriebswerk

in Hobby's allgemein (Nach Themen) 11.12.2020 22:24
von Herbisius • 156 Beiträge | 3223 Punkte

Hallo zusammen!

Als erstes zu der Frage:" Wann machst du öffentliche Begehungen...?"

Öffentlich wird es Hier und auf you tube, das reicht mir.Unser Bürgermeister

ist nicht mein Fall, er ist mein übernächster Nachbar, geschwätzig, aber wenig

mehr.Immerhin... im Hauptberuf ist er (hihi) Lokführer.

Heute nur wenige Bilder...

...und auf denen ist zu sehen, daß ich an den Hintergrundbildern "arbeite".

Hinter den Loks ist der Hintergrund "Kleinstadt" zu erahnen, auf den weiteren

Fotos sind die Hintergrundbilder deutlicher (Die Reihenfolge ist von rechts nach

links 1-4) Über dem Tunnel müssen noch paar Bäumchen "hingewachsen" werden,

sonst sind die beziehungslosen Hausdächer sehr störend.Den Ringlokschuppen

muß ich zum Anbringen der Bilder kurz wegnehmen, daher ist auf dem letzten Bild

ein Teil noch nicht wieder auf seinem "richtigen" Platz...

Aber es ist jetzt nur noch die linke Seite zu "bebildern".Dort kommt ein Teil des

gleichen Motivs "Industrie" nochmals zum "Einsatz".Das wird aber hoffentlich nicht

unangenehm auffallen.

Zwei weitere Loks:
Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte)

Hintergrundbilder:
1Bild entfernt (keine Rechte) 2Bild entfernt (keine Rechte)

3Bild entfernt (keine Rechte) 4Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß

Herbert

Admin Manne
findet es sehr Interessant
zuletzt bearbeitet 11.12.2020 22:35 | nach oben springen

#13

RE: RE:Noch ein Hobby : Museums-Eisenbahn-Betriebswerk

in Hobby's allgemein (Nach Themen) 12.12.2020 07:07
von Admin Manne • Administrator | 681 Beiträge | 7332 Punkte

Das ist sehr interessant Herbert, und sicher langwierig zu bauen. Sind das alles 3 demensionale Teile, oder Bilder im HG ? Ich frage weil, in Hamburg ist auch viel HG Pappwand. Ist es bei dir ein bestimmtes Teilsystem für das Dia- oder sind z. B. Häuser, Busse, menschen usw. nach einem festen Schema und System?

Ich wünsche gutes Gelingen und viel Spass. In Technik stelle ich mal einen "Zug" aus der Show Holiday on Ice aus.
Ich hoffe dass ihr Beide wohlauf seid. Habt ein top WE
LG
Manne


Wir brauchen die Natur, die Natur braucht uns nicht,
nach oben springen

#14

RE: RE:Noch ein Hobby : Museums-Eisenbahn-Betriebswerk

in Hobby's allgemein (Nach Themen) 14.12.2020 17:05
von Herbisius • 156 Beiträge | 3223 Punkte

Hallo Manne!

Ich hab mal eine grobe Skizze gemacht, auf der die Sachen eingezeichnet sind...

Bild entfernt (keine Rechte)

Das Geschwungene ist die Kante der Platte, auf der alles "stattfindet".
An der Wand hinter der Platte sind Fototapeten angebracht.

Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte)

Vor diesen stehen dann sogenannte Reliefgebäude, die sind links und hinten auf
dem Diorama nur 2cm tief,

Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte)

rechts stehen etwas tiefere (5cm).

Bild entfernt (keine Rechte)

Nur der Ringlokschuppen, der Bahnhof und das kleine Stellwerk sind komplette Gebäude.
Die 2cm-Gebäude sind "Bastelbögen" aus dünnem Karton und selbstentworfene aus dem
gleichen Material.Die 5cm-Gebäude sind gebraucht erworbene Modelle aus Plastik.


Gruß

Herbert

Admin Manne
findet es sehr Interessant
nach oben springen

#15

RE: RE:Noch ein Hobby : Museums-Eisenbahn-Betriebswerk

in Hobby's allgemein (Nach Themen) 16.12.2020 06:22
von Admin Manne • Administrator | 681 Beiträge | 7332 Punkte

Wow Herbert, ich fühl mich/wir, als ob ich/wir bei euch zu Gast bin, und wir über die Gestaltung schwadronieren. Baust Du die Gebäude selbst (zu mit zuschneiden, bemalen, zusammenstecken usw ? )Allein deine Grundrisszeichnung ist erfreulich (niedlich).
Ist deine Traumfrau mit dir zusammen dran? Wieviel Zeit habt ihr zusammen ? Jedenfalls kann Corona dir kaum etwas anhaben.
Ich frage mich was dieser krankhafte Bernhard da für Probleme mit unserem Thema Umwelt zu bemängeln hat.....
LG Manne u. Pitti.


Wir brauchen die Natur, die Natur braucht uns nicht,
zuletzt bearbeitet 16.12.2020 06:23 | nach oben springen

#16

RE: RE:Noch ein Hobby : Museums-Eisenbahn-Betriebswerk

in Hobby's allgemein (Nach Themen) 16.12.2020 07:38
von Herbisius • 156 Beiträge | 3223 Punkte

Hallo zusammen!

Die Gebäude aus Karton sind zum Teil bereits mit den Bildern von Häusern bedruckt,

die werden dann ausgeschnitten und zusammen geklebt.Andere sind komplett selbst

gebaut (z.B. die beiden, die im Beitrag auch von der Seite zu sehen sind.Und nein, die

"Traumfrau" läßt mich dieses Hobby und auch das Kochen ganz alleine "ausüben"...

...und das ist gut so .Ansonsten machen wir aber das Meiste zusammen.

Heute gibts noch etwas Neues für´s Diorama zu bestaunen.

Es handelt sich um das Modell einer Dampfspeicherlok (HIER mehr über diese Technik)

der ÖMV bzw heute OMV (Österreichische Mineralöl Verwaltung)

Solche Lokomotiven wurden in Betrieben eingesetzt, wo es zu gefährlich war,

mit befeuerten Loks zu fahren.

Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Auf Bild 4 (Blick von oben auf die DSL) ist am deutlichsten der Unterschied zwischen

"normalen" Dampfloks und Dampfspeicherloks zu erkennen:Die DSL besitzt keinen Schornstein.


Gruß

Herbert

Fotopitti
meint "Informativ"

Admin Manne
und
Fotopitti
finden es sehr Interessant
nach oben springen

#17

RE: RE:Noch ein Hobby : Museums-Eisenbahn-Betriebswerk

in Hobby's allgemein (Nach Themen) 17.12.2020 16:11
von Herbisius • 156 Beiträge | 3223 Punkte

Hallo zusammen!

Zwei weitere Dampfloks werden heute vorgestellt und dazu noch eine Besonderheit...

Als erstes abgebildet ist eine BR39, die für schwere Güterzüge eingesetzt wurde.

1.Bild entfernt (keine Rechte)

Die zweite Lok ist eine der BR52, und an ihr hängt die "Besonderheit": ein sogenannter

Kondenstender... eigentlich eine interessante Technologie, allerdings entwickelt wegen

kriegsbedingter Zerstörungen an der Bahn-Infrastruktur...(HIER mehr).

2.Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte)

Dann noch einige Bilder des komplettierten Hintergrundbildes (von ganz links nach rechts)

3.Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte)

Und damit in meinem Bahnbetriebswerk auch schwere Teile (bei Lokreparaturen z.B.)

bewegt werden können, habe ich in der Bucht noch einen schönen Brückenkran "gefischt" -

will heißen, gebraucht gekauft.Der könnte noch aus alten DDR-Zeiten stammen...

4.Bild entfernt (keine Rechte)

Er steht allerdings noch nicht an seinem endgültigen Standort.


Gruß

Herbert

Fotopitti
meint "Informativ"

Admin Manne
und
Fotopitti
finden es sehr Interessant
nach oben springen

#18

RE: RE:Noch ein Hobby : Museums-Eisenbahn-Betriebswerk

in Hobby's allgemein (Nach Themen) 18.12.2020 22:04
von Herbisius • 156 Beiträge | 3223 Punkte

Hallo zusammen!

Noch ein wenig mehr Eisenbahngeschichte mit Modellen...

...Als erstes etwas, das heute im Verkehr wieder ganz aktuell geworden ist.

Es ist der "Wittfeld-Akku-Triebwagen" ETA 177 von 1907!!.

Von diesen gibt es leider nur noch ein nicht betriebsbereites Exemplar in Polen (HIER ausführlicher).

Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte)

Die nächste Lok gibt es leider gar nicht mehr im Original.Auszug aus Wikipedia:

Diese Mallet-Lok „Gt 2×4/4“ (D-D) war mit zwei im Verbund arbeitenden vierfach
gekuppelten Fahrwerken ausgerüstet.
Das vordere, um einen 15 cm starken Kupplungszapfen beweglich aufgehängte
Fahrwerk der Verbunddampflokomotive, war mit Niederdruckzylindern bestückt,
das hintere, starr im Lokrahmen gelagerte Fahrwerk war mit den kleineren
Hochdruckzylindern ausgerüstet.
Zwischen 1913 und 1914 wurde die erste Serie von 15 Fahrzeugen beschafft
und in Dienst gestellt.Später nach Übernahme durch die Deutsche Reichsbahn-
Gesellschaft modifiziert und als Baureihe 96 in ihren Baureihennummernplan eingeordnet.

Auf den Bildern ist die geschilderte Bauweise gut zu erkennen.Nach den ersten vier
angetriebenen Radsätzen ist wieder ein Dampfzylinder zu sehen, der die zweiten vier
Radsätze antreibt.

Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß

Herbert

Fotopitti
und
Admin Manne
meinen "Informativ"

Fotopitti
und
Admin Manne
finden es sehr Interessant
zuletzt bearbeitet 18.12.2020 22:09 | nach oben springen

#19

RE: RE:Noch ein Hobby : Museums-Eisenbahn-Betriebswerk

in Hobby's allgemein (Nach Themen) 20.12.2020 07:32
von Admin Manne • Administrator | 681 Beiträge | 7332 Punkte

Moin Herbert. Ich finde deine Berichte so sehr interessant, dass ich bei FaceBook mal gesucht habe, ob es dort eine weltweite Plattform für deine Berichte, mir Diskussionen , Freundeszusammenschlüßem, und profitieren aus Erfahrungen Anderer gibt. Vielleicht wäre es doch interessant, deine mühevollen Ausarbeitungen weltweit zu zeigen.
Gibt mal Bescheid, ob das nicht reizen könnte.
LG und schönen 4.Advent Manne und Pirri
https://www.facebook.com/search/top?q=modelleisenbahnen


Wir brauchen die Natur, die Natur braucht uns nicht,
nach oben springen

#20

RE: RE:Noch ein Hobby : Museums-Eisenbahn-Betriebswerk

in Hobby's allgemein (Nach Themen) 21.12.2020 23:06
von Herbisius • 156 Beiträge | 3223 Punkte

Hallo Manne!

Ne, mag nicht Facebook.Wenn ich mit dem Dio fertig bin, gibt´s für die "Öffentlichkeit" einen oder

zwei kurze Filme.

Heute habe ich mich mit einer Arbeit für den realistischeren Anblick beschäftigt.In diesem Fall sind

einige Plastik-Schornsteine "dran"...wie die ursprünglich aussehen, zeigt das erste Bild.

1.Bild entfernt (keine Rechte)

Zuerst wird weiße Acrylfarbe auf die Oberfläche gestrichen und der Überschuß nach kurzer Wartezeit

abgewischt. das sieht dann so aus wie auf den Bildern zwei, drei und vier.

2.Bild entfernt (keine Rechte)

3.Bild entfernt (keine Rechte)

4.Bild entfernt (keine Rechte)

Anschließend habe ich dann "Rußrückstände" am oberen Teil des Schornsteins mit einem Lappen drauf

gerieben

5.Bild entfernt (keine Rechte)

Nun werden noch ein oder zwei "Washes" mit bräunlicher Farbe folgen, um das viel zu frische Weiß

der Fugen abzudunkeln und als Abschluß eine Schicht Klarlack matt.

Außerdem habe ich heute in die Kabine des Brückenkrans einen "Kranführer" gesetzt:

6.Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß

Herbert

Fotopitti
meint "Informativ"

Fotopitti
findet es sehr Interessant
nach oben springen


Kurzinfo

in der Forums-Übersicht ( Button: Mitglieder Forum )   erscheinen die neuen Aktivitäten aufgeführt.

 Mit der "Suche" können Forumsinhalte, bzw.  Insekten in den Bestimmungstafeln namentlich gesucht werden.
Per Suchwort erscheint eine vielseitig detallierte  Auflistung, ebenfalls können so  ähnliche Insekten
zum Vergleichen aufgerufen werden, sofern ein entsprechendes spezielles Stichwort aufgeführt ist (z.B: Suchwort " rote blattkäfer ")

 

  zu den  Insekten Bildern                            zum                        zum InsektenForum 

 

 


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 50 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 515 Themen und 1882 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Forum Software © Xobor