Teil 1. "Insekten Namen.de" ist ein interaktives Projekt mit Gastfotografen, mit Mitglieder Natur- und Diskussionsforum, Unterhaltung, Blogs und Suchfunktion (auch für Gäste) Es ist nichtverkäuflich und nicht gewerblich Teil 2 "Zur Foto-Community" ist für alle nach der Anmeldung zugänglich. Sie können Fotos hochladen und Kommentieren sie werden durch den Admin freigeschaltet  Vor Neuanmeldungen lesen Sie unbedingt die "Info Seite" Auch wenn durch das Überangebot im Natz die mitwirkenden Stammfotografen in allen Foren verstreut dem Hobby nachgehen, hier geht es weiter. Neue Mitwirkende sind Willkommen.
Laufschrift & AnimationDanke für deinen Besuch+++++Lese auch aktuelle Informationen und Presse Berichte+++ Animation & Laufschrift
#1

Spinnen unterscheiden bezüglich. anderen Insekten

in Spinnen 27.08.2020 19:55
von Admin Manne • Administrator | 681 Beiträge | 7332 Punkte

Quelltext : Wikipedia
Spinnentiere
Vierfleckkreuzspinne (Araneus quadratus)
Vierfleckkreuzspinne (Araneus quadratus)
Systematik
ohne Rang: Bilateria
ohne Rang: Urmünder (Protostomia)
Überstamm: Häutungstiere (Ecdysozoa)
Stamm: Gliederfüßer (Arthropoda)
Unterstamm: Kieferklauenträger (Chelicerata)
Klasse: Spinnentiere
Wissenschaftlicher Name
Arachnida
Lamarck, 1801
Die Spinnentiere (Arachnida; altgriechisch ἀράχνη aráchnē „Spinne“)[1] sind eine Klasse der Gliederfüßer (Arthropoda) mit gut 100.000 bekannten Arten.[2] Gemeinsam mit den Pfeilschwanzkrebsen bilden sie den Unterstamm der Kieferklauenträger (Chelicerata). Zu den Spinnentieren gehören die Webspinnen, aber auch Weberknechte, Skorpione, Pseudoskorpione und Milben (inklusive Zecken).

Spinne vs. Insekt/Käfer) Quelltext: https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/a...kten/24472.html
Spinnen sind wirklich schon nah dran an Insekten, denn sie gehören ebenfalls zum Stamm der Gliederfüßer, also Tiere, die ein Außenskelett und gegliederte Beine besitzen. Spinnen gehören jedoch in eine ganz eigene Tierklasse und haben Insekten eher zum Fressen gern.

Spinnentiere haben immer zwei Körperabschnitte (Vorder- und Hinterkörper) und acht Beine. Im Gegensatz zu Insekten haben Spinnen auch keine Fühler oder Flügel. Am Ende ihres Hinterleibs befinden sich Spinnwarzen, mit denen Spinnen unterschiedliche feine Seidenfäden herstellen können. Damit spinnen sie Netze, bauen Kokons oder fangen ihre Beute. Ihre Beute können sie auch mit ihren Cheliceren lähmen, das sind Mundgliedmaße am Kopf.


Wir brauchen die Natur, die Natur braucht uns nicht,
zuletzt bearbeitet 27.08.2020 20:04 | nach oben springen


Kurzinfo

in der Forums-Übersicht ( Button: Mitglieder Forum )   erscheinen die neuen Aktivitäten aufgeführt.

 Mit der "Suche" können Forumsinhalte, bzw.  Insekten in den Bestimmungstafeln namentlich gesucht werden.
Per Suchwort erscheint eine vielseitig detallierte  Auflistung, ebenfalls können so  ähnliche Insekten
zum Vergleichen aufgerufen werden, sofern ein entsprechendes spezielles Stichwort aufgeführt ist (z.B: Suchwort " rote blattkäfer ")

 

  zu den  Insekten Bildern                            zum                        zum InsektenForum 

 

 


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 54 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 515 Themen und 1882 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Forum Software © Xobor