Das Projekt "Insektennamen" mit erweiterter Suchfunktion will bei der Suche nach der Art (dem Namen) von Insekten unterstützen. Es ist ein interaktives Projekt, und kein Forum !
Insekten Suchen möglich: in Bildtafeln, alphabetisch aufgeführt,  oder per Namen, bzw. per Stichwort

Im Diskussions-Forum können NUR angemeldete mitwirkende Fotografen Fragen nach der Art stellen  und Fotos dazu hochladen, bzw. beim Bestimmen helfen

Nur Fotografen/innen,  die im Projekt Fotos anbieten möchten, könenn aufgenommen werden. Eine Registrierung wird ohne vorherige Anfrage  nicht bearbeitet, (siehe "Info Seite") per Mail, oder über das Gästebuch


Ein Dank an die mitwirkenden Fotografen/innen kann im Gästebuch ausgedrückt werden

 




#1

Grabwespe eingewandert

in Insekten Hobby Ecke 31.07.2012 09:22
von Admin Manne • 504 Beiträge

Die Grabwespe (Isodontia mexicana) ist um 1960 aus Nordamerika nach Europa einegwandert. Es wurden verschiedene Fundorte nachgewiesen.

Text aus: http://www.wildbienen.info/forschung/beobachtung20070814.php
Die Art wurde in den 1960er Jahren nach Südfrankreich eingeschleppt und hat sich seither über den gesamten Südalpenraum bis nach Slowenien ausgebreitet. Aus Österreich wurde sie 2003 gemeldet (Zettel 2003). 2005 berichtet Rennwald über einen weiteren deutschen Fundort sowie seine Beobachtungen in den Jahren 2003 und 2004 in einem Garten bei Kehl und diskutiert weitere Ausbreitungsmöglichkeiten. In einem Insektenforum (www.entomologie.de) schrieb C. Schmid-Egger als Antwort zu einem Nachweis am Thuner See (Schweiz) am 22.09.2006 ohne nähere Angaben: »Zwischen Basel und Karlsruhe scheint es einige stabile Populationen zu geben«.


Diese Wespen bauen ihre Nester in ausgehöhlten Zweigen oder in andere natürliche Hohlräume, oft auch in Nester anderer Arten. Sie nutzen dabei das Innere aus Gras-Fragmenten oder andere Pflanzenfasern (daher der Name 'Grass-tragenden Wespen).
Sie jagt hauptsächlich Heuschrecken , oder Baum-Grillen ( Gryllidae Arten). Kleine Beutetiere trägt sich zum Füttern der Jungtiere ins Nest, um die entstehenden Larven mit lebenden Parasiten zu füttern

Das diesem Projekt zur Verfügung gestellte Foto stammt aus Österreich 2012, von der hier mitwirkenden Fotografin "Grille". (Es unterliegt dem alleinigen Urheberecht selbiger Fotografin, allein dem Projekt liegt ein Nutzungsrecht vor)

Angefügte Bilder:
GrabwespeGrille.jpg

ich achte das Leben bis hin zum Kleinsten , bei Mensch, Tier und Pflanzen.
ich bin erreichbar per Mail: Foruminsekten@aol.com, oder über das Gästebuch

Michael Kreutz
findet es sehr Interessant
zuletzt bearbeitet 31.07.2012 09:28 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grabwespe?
Erstellt im Forum Insekten Namen bestimmen von volker0811
1 05.09.2012 09:17goto
von Admin Manne • Zugriffe: 414

  

 

Kurzinfo
in der Forums-Übersicht ( Button: Insekten Forum )   erscheinen die neuen Aktivitäten aufgeführt.
Erweiterte Informationen zum Insekt werden in der Bildbeschreibung ergänzt


 Mit der "Suche" können Forumsinhalte, bzw.  Insekten in den Bestimmungstafeln namentlich gesucht werden.
Per Suchwort erscheint eine vielseitig detallierte  Auflistung, ebenfalls können so  ähnliche Insekten zum Vergleichen aufgerufen werden, sofern ein entsprechendes spezielles Stichwort aufgeführt ist (z.B: Suchwort " rote blattkäfer ") 

 


                        

                               zum Forums Gästebuch                     zum InsektenForum;                                                                                       


Statistiken


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Woelfin
Besucherzähler
Heute waren 221 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 450 Themen und 1537 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :



Xobor Forum Software © Xobor